Kommunikation gemäß Richt. 2009/136 / CE: Diese Seite benutzt technische Cookies auch von Dritten. "Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung." Um die Zustimmung zu widerrufen, genügt es, die Domain-Cookies vom Browser zu löschen.

Kulinarische Reise nach Venedig – eine einzigartige Stadt entdecken

Erlauben Sie sich den „Luxus“, sich Zeit für Venedig zu nehmen, sich auf diese einzigartige Stadt einzulassen, um sie Schritt für Schritt zu entdecken!

Mit einem traditionellen venezianischen Boot fahren wir in die fast unberührte Lagune und werden dabei von einer fachkundigen deutschen Naturführerin, die schon lange in Venedig lebt, begleitet. Nur wenige Touristen lernen die faszinierende Naturlandschaft der Lagune kennen, obwohl diese doch so entscheidend für das (Über)leben der Stadt ist. Mit unserer Naturführerin Martina werden wir auch die Insel Giudecca kennenlernen, die dem Markusplatz gegenüberliegt, und die doch ganz anders ist.

Auch das Kulinarische kommt natürlich bei dieser Reise nicht zu kurz: nach dem Einkauf auf dem Rialto-Markt kochen wir mit Maria Grazia, einer charmanten Venezianern und hervorragenden Köchin in ihrem venezianischen Palazzo aus dem 16. Jahrhundert. Wir essen in guten Lokalen und lernen die venezianischen Bacari, kleine Weinlokale kennen, in denen man zum Glas Wein die leckeren chicchetti genießen kann.


 

Unterkunft

Wir haben für unsere Gruppe Gästezimmer in einem ehemaligen Kloster im Herzen von Venedig angemietet. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad. Das Gästehaus liegt sehr ruhig an einem kleinen Kanal, aber nur wenige Schritte von einem belebten Platz mit vielen Lokalen entfernt. Die Unterkunft verfügt über einen schönen Innenhof mit Blumen, Stühlen und Tischen, den man zum Ausruhen nutzen kann.

 
Eingangsbereich Kloster Venedig
                             
Klosterhof Venedig Zimmer Kloster Venedig    Klosterinnenhof Venedig 
 
 

Reisekalender

Oktober 2019
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31