Kommunikation gemäß Richt. 2009/136 / CE: Diese Seite benutzt technische Cookies auch von Dritten. "Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung." Um die Zustimmung zu widerrufen, genügt es, die Domain-Cookies vom Browser zu löschen.

Kulinarische Herbstreise in die Emilia: Wein, Trüffel, Maronen, Pilze

Bei dieser kulinarischen Reise entdecken wir einen noch recht untouristischen, aber sehr schönen Teil der Emilia Romagna, wir gehen auf Trüffelsuche, kochen gemeinsam und genießen die Produkte des Herbstes, den guten Wein unserer Winzer und den Spaß am gemeinsamen Kochen, Wandern, Essen, kurz: am Zusammenseiten mit netten Menschen, die Gleiches schätzen.


Programm

SONNTAG: ANREISE

pignoletto bolognaIndividuelle Anreise im Agriturismo.

Wir treffen uns vor dem Abendessen zu einem Begrüßungsaperitif und zum gegenseitigen Kennenlernen und fahren dann mit einem Privatbus zum Abendessen in ein nettes Lokal der Umgebung.
Auf Wunsch und nach vorheriger Absprache hole ich Sie vom Flughafen in Bologna oder vom Bahnhof in Sasso Marconi ab.


MONTAG: PARMIGIANO, WANDERN, KÄSE & WEIN

parmesanUns erwartet ein voller und interessanter Tag: wir sehen der Herstellung des berühmten Parmigiano Reggiano zu, wandern im Regionalpark Monte Sole und erreichen einen biologischen landwirtschaftlichen Betrieb, in dem wunderbare Käse hergerstellt werden. Mittagessen mit Wein- und Käseverkostung und anderen lokalen Produkten.

Rückkehr zum Agriturismo und freier Abend.


 

DIENSTAG: BOLOGNA & WEIN

Bologna emiliaVormittags sehen wir uns bei einem Stadtrundgang die mittelalterliche Universitätsstadt Bologna mit ihren Arkadengängen, Plätzen und Märkten an.
Mittags geht es zurück zum Agriturismo, wo Zeit zum Ausruhen ist. Wer gern länger in Bologna bleiben möchte, kann bequem mit der Bahn zurückfahren und sich dann vor dem Abendessen wieder mit der Gruppe treffen. Zum Abendessen geht es zu einem Weingut ganz in der Nähe des Agriturismo. Wir probieren verschiedene Weine der Kellerei zu einem wunderbaren Mehrgänge-Menü.

 

MITTWOCH: TRÜFFEL & KOCHEN

TrueffelsucheWanderung mit einem Trüffelsucher und seinem Hund auf der Suche nach dem wertvollen weißen Trüffel im Historischen und Naturpark Monte Sole.

Anschließend bereiten wir uns gemeinsam ein Mittagessen zu, das wir bei schönem Wetter auf der Terrasse, sonst im Haus genießen. Danach ist noch etwas Zeit zum Ausruhen, dann kommt unsere Köchin Cristina, und mit ihr kochen wir klassische Gerichte der Emilia mit schwarzem und weißem Trüffel. Abendessen mit den von uns gekochten Gerichten.


 

DONNERSTAG: FREIE ZEIT, WANDERN,GEGRILLTE MARONEN & KOCHEN

GEGRILLTE MARONENDer Vormittag ist frei zum Ausruhen oder für eigene Unternehmungen.

Dann fahren wir mit unserem Kleinbus aufs Land zu einem älteren Bauer, der uns bei einer Wanderung seine Kastanienwälder zeigt. Anschließend grillen wir mit ihm Maronen und trinken dazu seinen jungen Wein.
Anschließend erwartet uns Cristina zum Kochen, diesmal geht es um Maronen, aber wir kochen auch klassische Pastagerichte der Emilia.
Abendessen mit den von uns gekochten Gerichten.


 

FREITAG: BUNTER APENINN, PILZE, KOCHEN & WEIN

DardagnaFahrt in den Bologneser Apennin zu den beeindruckenden Wasserfällen des Dardagna. Mit einem Pilzkenner wandern wir durch die bunten Buchen- und Mischwälder, entlang der Wasserfälle. Vielleicht finden wir ja auch einige Pilze für unser Kochen am Nachmittag.

Kleiner Mittagsimbiss in einem Agriturismo, danach geht es zurück zu unserem Landhaus auf den Hügeln von Marzabotto, wo uns Cristina zum Kochen erwartet.

Es stehen Pilzgerichte der Region auf dem Programm, so Tagliatelle mit Steinpilzen.
Abschiedsessen mit unseren Produkten


 

SAMSTAG: ABREISE

Monte Sole trekkingNach dem Frühstück Abreise.

Auf Wunsch bringe ich Sie zum Flughafen in Bologna oder zum Bahnhof in Sasso Marconi.

Auf Wunsch und nach vorheriger Absprache ist die Verlängerung Ihres Aufenthaltes im Agriturismo möglich.

 
 
 
 

Reisekalender

Juni 2015
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30